MaskenSauber

Seit vielen Wochen habe ich mich mit Masken und der Maskendesinfektion beschäftigt
Nach neusten Studien sollten Masken 20 Minuten bei 121° Grad mit Dampf sterilisiert werden.

Aber was ist, wenn man unterwegs ist? Jedesmal, wenn ich aus einem Laden komme, ziehe ich meine Maske vorsichtig an den Schlaufen ab und sprühe sie dann mit MaskenSauber ein, ich lasse es mind. 30 Sekunden einwirken und kann sie dann irgendwo verstauen.

Bestellen könnt ihr MaskenSauber hier

Ich weiss, dass dies schon fast ein Luxusprodukt ist. Aber es ist es mir wert!
MaskenSauber besteht aus 88% Vodka, den ich mit Wasser auf 80% runterverdünnt und mit ganz wenig ätherischen Ölen angereichert habe.

Als ich die Zollrechnung erhielt, bin ich fast umgefallen, die Schweiz verrechnete mir sogenannte Alkohol-Monopolgebühren, die sind echt happig!

Aber wisst ihr was? Das ist mir egal, denn ich habe lieber auf meiner Maske einen gegen Viren wirksamen Trinkalkohol, als übliche Desinfektionsspray's die mit vergälltem Alkohol hergestellt sind. Ich muss zwar sehr hohe Steuern zahlen, aber dafür weiss ich, dass das auch sicher nicht schädlich ist, schliesslich trage ich die Maske ja über der Nase und ich will nicht täglich meine Maske waschen oder bei 121° Grad in den Dampfbackofen legen. (Igitt...!)
Und der Vodka, der verduftet ja ganz schnell!

Was ist der Unterschied von vergälltem und unvergälltem Alkohol?
Laut Wikipedia ist durch Zusatz bestimmter Stoffe vergällter Alkohol für den menschlichen Genuss unbrauchbar. Substanzen, die bei Verwendung als Lebensmittel höher besteuert werden, können kostengünstig anders verwendet werden, wenn sie für diese Zwecke in ungeniessbarer Form in Umlauf gebracht werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.